XXXTentacion schuldet das Krankenhaus

07.10.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

XXXTentacion schuldet das Krankenhaus
© Instagram / XXXTentacion
XXXTentacion starb letztes Jahr unerwartet, nachdem ein Raubüberfall gegen einen Rapper verübt worden war. Diese Veranstaltung war sowohl für die Fans als auch für die Eltern des Sängers eine völlige Überraschung. Die Mutter der Künstlerin kann ihre Gefühle vor dem erlebten Verlust immer noch nicht verbergen.

XXXTentacion, der zu Lebzeiten ein beachtliches Vermögen besaß, wurde nach seinem Tod Eigentümerin seiner Mutter. Nach den Schüssen auf der Straße im letzten Jahr wurde XXXTentacion mit Schusswunden in eine medizinische Einrichtung gebracht. Medizinische Mitarbeiter nach den Ereignissen wieder zum Leben zu erwecken, nicht mit der Aufgabe fertig und erklärte den Sänger für tot.

Jetzt hat das Krankenhaus eine Rechnung über die Zahlung der Intensivpflegeleistungen der Mutter XXXTentacion in Höhe von 10 Tausend Dollar ausgestellt. Mit dieser Darstellung stimmt die Mutter des verstorbenen Künstlers nicht überein.

Share It FIRST:

TOP