Tiger Woods geht vor Gericht

06.12.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Tiger Woods geht vor Gericht
© Instagram / Tiger Woods
Tiger Woods beweist seine Unschuld und will nicht für einen Mann bestraft werden, der letztes Jahr gestorben ist.

Tiger Woods reichte eine Klage von Verwandten des Verstorbenen ein. Sie werfen Tiger Woods vor, an dem Tod ihres Sohnes beteiligt gewesen zu sein, der im vergangenen Jahr bei einem Autounfall im Rausch ums Leben gekommen war. Eltern zufolge sind Tiger Woods und seine Freundin schuldig.

Während der ersten Klage sagten die Eltern, dass ihr Sohn im Alter von 24 Jahren in demselben Café arbeitete, in dem er oft mit seiner Freundin Tiger Woods saß.

Share It FIRST:

TOP