Sophie Turner macht sich Sorgen um ein gutes Ende ihrer Serie

08.20.2019     /     Nachrichten Autor: Alexandra

Sophie Turner macht sich Sorgen um ein gutes Ende ihrer Serie
© Instagram / Sophie Turner
Sophie Turner verteidigt das Ende der letzten Saison von Game of Thrones. Nicht allen Fans gefiel die Wahl des ultimativen Herrschers der Sieben Königreiche. Sophie Turner in der Rolle von Sansa Stark beschloss zu beweisen, dass diese Entscheidung die richtigste und logischste war.

Die Produktion von HBO Game of Thrones wird voraussichtlich im Mai eingestellt. Lieblings- und umstrittene Serie nach den Büchern von George R. R. Martin. Mit einer Rekordzahl von 32 Emmy Award-Nominierungen. Die Serie enthält einen Sieg in der Kategorie Best Drama Series und zahlreiche Hinweise auf die Besetzung. Über das Finale selbst besteht noch viel Zweifel.

Die nominierte Emmy Sophie Turner, besser bekannt als Sansa Stark, überlegt, ihren Halbbruder Bran Stark als Anführerin von Westeros zu wählen.

Share It FIRST:

TOP