queen

Queen Brian May möchte ein Live Aid 2Konzert erstellen

05.7.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Queen Brian May möchte ein Live Aid 2Konzert erstellen
© Instagram / Queen
Der Queen-Musiker Brian May forderte junge Künstler auf, eine weitere Live-Hilfe zu erstellen.

Der Gitarrist brachte die Hoffnung zum Ausdruck, ein riesiges Konzert zu organisieren, mit dem Geld für die ganze Welt gesammelt werden soll, um das Problem des Klimawandels anzugehen.

Brian May bat darum, das Live Earth-Konzert 2007 zu wiederholen, an dem mehr als 150 Musiker in elf Städten teilnahmen, darunter Madonna, Foo Fighters, Metallica, The Black Eyed Peas und Shakira. Original Leistung auf "Wembley" in den 80er Jahren wurde von Spielen wie Sting, U2, David Bowie, The Who, Paul McCartney und Elton John begleitet.

„ Wir könnten jedem helfen, was wir könnten, aber ich denke, dass dies erforderlich sein wird. Wer würde diese Tage beschleunigen? Wenn wir in einige Ersteller von Änderungen investieren müssten, die einen wirklichen Einfluss haben könnten, würden wir Namen wie Beyonce, Kanye West wegwerfen und Idris Elba einladen. Aber es ist nicht so einfach, wissen Sie, die Leute haben so viele Konzerte gesehen, seit Live Aid versucht, die Probleme der Welt zu lösen, so dass es nicht so einfach ist, wie es sich anhört “, sagt Brian May.

Share It FIRST:



  Queen