pink

Pink stürzte ab

08.19.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Pink stürzte ab
© Instagram / Pink
Ein Privatjet mit einer Pink-Crew fing kurz vor dem Einsteigen am Flughafen Aarhus Feuer. Der Künstler war nicht an Bord. In Dänemark stürzte ein Privatflugzeug mit dem Pink-Team ab. Das Flugzeug wurde von der Sängerin gemietet, um ihren Manager und sechs weitere Mitglieder ihres Teams zum nächsten Austragungsort der Beautiful Trauma World Tour 2019 zu transportieren. Die Cessna 560XL stürzte nach einer Notlandung in der Nähe des Flughafens Aarhus ins Gras.

Passagieren und einer dreiköpfigen Besatzung ist nichts passiert. Nach bestätigten Informationen konnte jeder sicher evakuieren. Den Rest der Nacht verbrachten sie in einem nahe gelegenen Hotel. Lokale Medien berichteten, dass Pink nicht an Bord dieses Flugzeugs war.

Bis zum Ende des europäischen Teils der Pink Tour sind nur noch drei Konzerte übrig. Der Star gab am 20. Juli eine phänomenale Show im PGE National Stadium in Warschau. Pink wird seine Tournee durch den Alten Kontinent in Den Haag beenden.

Share It FIRST:

  Pink

TOP