Pink Floyd stellt seine Truppe zusammen

08.17.2019     /     Nachrichten Autor: Alexandra

Pink Floyd stellt seine Truppe zusammen
© Instagram / Pink Floyd
Around Pink Floyd versucht zu spekulieren. Am Samstag bei Pink Floyd's Summer Fog hat Nick Mason die Tour der neuen Saucerful of Secrets erfolgreich abgeschlossen. Er spielte Kompositionen aus den ersten Pink Floyd-Alben.

Alben veröffentlicht vor der dunklen Seite des Mondes. Diese Alben sind bei Soloauftritten der ehemaligen Bandmusiker Roger Waters und David Gilmore nicht zu hören. Viele Songs wurden seit dem ersten Anführer Sid Barrett nicht mehr aufgeführt. Masons Gast in New York war am 19. April Waters.

Nun wurde unter der offiziellen Adresse von Pink Floyd im sozialen Netzwerk des Internets eine offizielle Nachricht veröffentlicht. Die Nachricht sagt, dass sie mehr Geheimnisse haben werden. Geheimnisse sind nötig, um sie rechtzeitig zu enthüllen. Sie können sich nur auf die Bildung von Mason beziehen. Der Grund für die Spekulation war die jüngste Aussage von David Gilmore. Der Darsteller gilt als der größte Gegner der Rückkehr von Pink Floyd.

Pink Floyd ist immer noch Nick Mason und Gilmore. Das letzte Mal, dass Pink Floyd mit David Gilmore, Nick Mason, Roger Waters und Rick Wright im Jahr 2005 während Live 8 auftrat.

Share It FIRST:

TOP