Mila Kunis und ihre Geliebte können atmen

08.19.2019     /     Nachrichten Autor: Alexandra

Mila Kunis und ihre Geliebte können atmen
© Instagram / Mila Kunis
Mila Kunis und Ashton Kutcher waren auf einem Spaziergang. Als in der Welt Gerüchte auftauchten, dass ein Hollywood-Schauspieler endlich atmen könnte. Der Prozess war vorbei. Der Schauspieler nahm als Zeuge daran teil. Ein paar Stunden zuvor wurde der 43-jährige Michael Gargilo wegen zweier Morde verurteilt. Einschließlich der ehemaligen Sympathie des Schauspielers.

Gargiulo wurde 2001 in ihrem Haus in Hollywood wegen Mordes an der 22-jährigen Ashley Ellerin angeklagt. In der Nacht, in der sie sich mit Kutcher treffen sollte. Hundert Experten und Zeugen sagten vor einem dramatischen Gericht aus. Einschließlich Ashton Kutcher.

Er und Ellerin hatten sich gerade kennengelernt und wollten zusammen etwas trinken gehen. Sie sprachen zuletzt um 20.24 Uhr. Er warnte das Mädchen, dass sie zu spät sei.

Einen Moment später spähte der Schauspieler in ihre Wohnung und sah, was er als verschütteten Wein ansah. Dann stellte sich heraus, dass es eine Blutlache war. Er ist gegangen. Zu denken, dass das kürzlich getroffene Mädchen ohne ihn von zu Hause weggegangen ist.

Am nächsten Tag. Als er hörte, was passierte, geriet er in Panik. Ich ging zur Polizei und sagte, dass seine Fingerabdrücke an der Tür waren.

Gargilo machte junge Frauen ausfindig. Wer lebte in seiner Gegend für 15 Jahre. Er wählte die Opfer aus und untersuchte sie zu Hause mit seinem Beruf. Er war ein Klima-Konservativer.

Ashton Kutcher war damals der aufstrebende Star der Serie Sweet 70s. Bekannt wurde er aber erst nach wenigen Jahren. All dies hat seine Karriere nie bedroht. Er und Mila Kunis sind seit vier Jahren glücklich verheiratet. Mila Kunis feierte am Tag vor der Bekanntgabe der Anhörung ihren 36. Geburtstag.

Share It FIRST:

TOP