Verwandte von Michael Jackson halten die Anschuldigungen für falsch

05.12.2019     /     Nachrichten Autor: Camila

Verwandte von Michael Jackson halten die Anschuldigungen für falsch
© Instagram / Michael Jackson
Michael Jacksons Mutter erzählte von ihrem Leben seit dem Tod ihres Sohnes vor fast zehn Jahren. Catherine Jackson sprach über die Erziehung von drei Kindern eines Popstars und die anhaltenden Vorwürfe des sexuellen Missbrauchs.

Prince, Paris und Blanket Jackson haben gesagt, es sei etwas komplizierter als bei der Erziehung ihrer neun Kinder.

"Es ist heute ein bisschen schwieriger als an dem Tag, an dem ich meine Kinder großgezogen habe, ein bisschen schwieriger, weil sich die Welt sehr verändert hat", sagte sie.

Es war schwierig für mich, weil ich die ganze Zeit wusste, dass Michael dies nicht tat, sie sagte über zwei Fälle gegen Michael Jackson. Ich hatte keinen Zweifel. Ich weiß, dass er das nicht getan hat ... beide Familien haben gelogen.

Sie glaubt auch, dass der derzeitige Staatsanwalt Wade Robson lügt, um einen Anteil am Eigentum von Michael Jackson zu bekommen.

Wade Robson lügt und er weiß es. Und das kann jeder sagen, der Michael kennt “, sagte sie. Wade will nur Geld.

Share It FIRST:

TOP