Meghan Markle isst in Billiglokalen

09.2.2019     /     Nachrichten Autor: Camila

Meghan Markle isst in Billiglokalen
© Instagram / Meghan Markle
Der Sturm nach dem Skandal mit dem Privatflug Meghan Markle und Prince Harry hört nicht auf. Jetzt versuchen sie sich zu versöhnen, indem sie in billigen Restaurants essen. Die Worte der Kritik trafen die Herzogin und den Herzog von Sussex, nachdem sie mit einem Privatjet nach Ibiza geflogen waren. Der Flug wurde benötigt, um Meghan Markles 38. Geburtstag zu feiern. Kurz vor ihrer Abreise sprachen sie über Ökologie und wie sehr ihnen die Umwelt am Herzen liegt.

Nach Angaben der Quelle kostete der Flug eines Fürstenpaares etwa 20 Tausend Pfund. Elton John verteidigte das Paar, das er dann nach Nizza einlud. Bevor er einen Privatjet hinter sich schickte, stellte er sicher, dass die Reise emissionsfrei war.

Meghan Markle und Harry gingen in ein billiges Restaurant in Winkfield. Dieses Dorf liegt 10 Autominuten von der Unterkunft eines Fürstenpaares entfernt.

Share It FIRST:

TOP