Meghan Markle geriet erneut in einen Skandal

07.10.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Meghan Markle geriet erneut in einen Skandal
© Instagram / Meghan Markle
Meghan Markle besuchte kürzlich Wimbledon. Nach der Teilnahme an der Veranstaltung verspürte die Herzogin eine negative Reaktion der Menschen, die dieser Veranstaltung folgten. Das Ziel des Besuchs bei Meghan Markle war die Unterstützung ihrer Lieblings-Tennisspielerin Pro Serena Williams.

Meghan Markle übermittelte den Paparazzi über ihre Assistenten eine Bitte, keine Fotos zu machen und in keiner Weise für ihren Besuch bei Tenniswettbewerben zu werben. Meghan Markle ist eine ehemalige Schauspielerin in der amerikanischen Filmindustrie, die nicht in die Kameralinsen will.

Meghan Markle steckte trotz der Aufforderung der Wachen der Herzogin, keine Bilder aufzunehmen, immer noch in die Kameralinsen. Die Journalisten erklärten, sie filmten nicht die Vertreterin der königlichen Familie, sondern die Konkurrentin Serena Williams.

Share It FIRST:

TOP