Eine kurze Geschichte von Margot Robbie

08.19.2019     /     Nachrichten Autor: Alexandra

Eine kurze Geschichte von Margot Robbie
© Instagram / Margot Robbie
Sie ist 29 Jahre alt. Und auf ihrem Konto fast 35 Rollen. Sie wählt sie sorgfältig aus. Und deshalb ist Margot Robbie heute eine der am schnellsten wachsenden Hollywoodstars.

In ihrem neuesten Film "Es war einmal in Hollywood" von Quentin Tarantina spielt sie Sharon Tate. Schauspielerin und Ehefrau von Roman Polanski. 1969 von einer Gruppe von Charles Manson brutal ermordet.

Tarantino lobt die Zusammenarbeit mit Australien. Für ihn war Margot Robbie die einzige Kandidatin für die Rolle der Tate.

Margot Robbie ist auf einer australischen Farm aufgewachsen. Sie wuchs mit drei Geschwistern einer alleinerziehenden Mutter auf. Mit 16 hatte sie drei Jobs. Und sie ging auch zur Schauspielschule. Der Aufwand hat sich gelohnt. Denn ein Jahr später zog sie nach Melbourne. Schauspielern.

Margot Robbie debütierte 2008 in der australischen Krimiserie City Murder. Ihre schauspielerischen Fähigkeiten hat sie im Fernsehen erworben. 2010 zog sie nach Los Angeles. Eine Karriere in Hollywood machen. Sie erschien zum ersten Mal in der Serie Pan Am über die Stewardessen einer Luxusfluggesellschaft. Und 2013 kam der Wolf von Wall Street Martin Scorsese aus dem Kino.

Die Szene, in der Margot Robbie Leonardo DiCaprio in Schuhen mit sehr hohen Absätzen coacht, machte den australischen Bauern zum Star.

Dass sie eine hervorragende Schauspielerin ist. Margot Robbie hat es bereits bewiesen. Im Jahr 2017 erschien sie in dem Film Ich bin die Beste. Ich, Tonya. Für die Rolle der verzweifelten Skaterin verdiente sich Margot Robbie ihre erste Oscar-Nominierung.

Share It FIRST:

TOP