Lonzo Ball ist eine Hommage an die Afroamerikaner

08.13.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Lonzo Ball ist eine Hommage an die Afroamerikaner
© Instagram / Lonzo Ball
Unterschiedliche Menschen drücken ihre Lebensposition auf unterschiedliche Weise aus. Jemand schreibt Gedichte. Jemand drückt dies auf der Bühne aus. Und es gibt diejenigen, die es mit ihrem ganzen Körper zeigen.

Der Basketballspieler Lonzo Ball überraschte alle mit seinen neuen Tattoos am ganzen Arm. Sie zeigen sechs afroamerikanische Ikonen. So ehrt er prominente Afroamerikaner.

Dies sind Bilder von Martin Luther King Jr. und Rosa Parks, Jackie Robinson und Malcolm X, Harriet Tabman und Barack Obama. Und die Botschaft Der Marathon liegt weiterhin ganz oben auf der Hand.

Steve Butcher füllte Tätowierungen und leistete beeindruckende Arbeit. Er hat das Video auf seiner Seite im sozialen Netzwerk geteilt.

Lonzo Ball erzählte. Dass sein Vater nicht glücklich war, als er sich zum ersten Mal für Tätowierungen entschied. Nachdem es von seinem Bruder Angelo getan wurde.

Share It FIRST:

TOP