Liam Hemsworth und Miley Cyrus reichten eine Scheidungsklage ein

08.22.2019     /     Nachrichten Autor: Alexandra

Liam Hemsworth und Miley Cyrus reichten eine Scheidungsklage ein
© Instagram / Liam Hemsworth
Liam Hemsworth und Miley Cyrus beendeten ihre achtmonatige Ehe. Medienberichten zufolge wurde bereits ein Scheidungsantrag beim Gericht eingereicht. Dies wurde von einem australischen Schauspieler gemacht.

Am Samstag, den 10. August, erschienen in den Medien Gerüchte. Der Sänger hat ein Foto ohne Fingerring in einem sozialen Netzwerk gepostet. Ein Starsprecher bestätigte später, dass der Popsänger und der australische Schauspieler beschlossen, ihre Ehe zu beenden. Sich auf die eigene Karriere konzentrieren wollen.

Liam Hemsworth reichte die Scheidung von Miley Cyrus ein. Als Grund für den Zusammenbruch der Ehe erklärte er unversöhnliche Differenzen. Der Zeitpunkt der ersten Anhörung ist noch nicht bekannt.

Liam Hemsworth hat sich noch nicht zu einer Trennung von seiner Frau geäußert.

Miley Cyrus und Liam Hemsworth trafen sich 2009 am Set des Films The Last Song. Ihre Beziehung war eine der stürmischsten im Auslandsgeschäft. Trotz ihrer großen Liebe brach das Paar 2013 seine Verlobung ab. Und zwei Jahre später kehrten sie zu einander zurück und arrangierten eine geheime Hochzeit. Seitdem gelten sie als perfekte Ergänzung. Am 10. August 2019 stellte sich heraus, dass ihre Ehe den Test der Zeit nicht standhalten konnte. Das Paar beschloss, acht Monate nach der Zeremonie zu verlassen.

Share It FIRST:

TOP