Justin Bieber setzt die Behandlung fort

05.14.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Justin Bieber setzt die Behandlung fort
© Instagram / Justin Bieber
Justin Bieber veröffentlichte nach der Pause erstmals eine neue Musik. Im Jahr 2017 sagte Justin Bieber einen Teil seiner Tour aufgrund seiner schlechten psychischen Verfassung ab. Ihm zufolge verstand Justin Bieber, dass er Fans der Show nicht geben konnte, die sie verdienen.

" Auf Tour war ich deprimiert ", sagte Justin Bieber. "Ich war einsam. Ich brauchte Zeit ."

Justin Bieber wurde sehr schnell berühmt. Schneller Ruhm begann seine geistige Stabilität zu beeinträchtigen. Am Ende stornierte er die restlichen Tourdaten und verließ vorübergehend die Musikindustrie.

Justin Bieber heiratete 2018 Hayley Baldwin. Durch dieses Ereignis wurde Justin Bieber glücklicher.

Justin Bieber sagte, dass Hayley Baldwin sein größter Unterstützer ist und beide sehr glücklich miteinander sind.

Justin Bieber kämpft weiterhin mit seiner geistigen Gesundheit, hat aber trotzdem große Erfolge erzielt.

Justin Bieber verließ das Zentrum der Aufmerksamkeit, um sich auf sich selbst zu konzentrieren, und bemerkte, dass er mehrere Medikamente gegen Probleme wie ADHS, Depressionen und Angstzustände einnahm. In einem Interview sagte Justin Bieber, dass er sich generell von der Musik verabschiedet habe, um zu versuchen, ein besserer Mann und ein besserer Ehemann zu werden. Heute ist er an einem viel besseren Ort, obwohl er sagte, dass er immer noch als Mensch wächst.

Justin Bieber ist der Meinung, dass er jetzt dort ist, wo er sein sollte, und ist kürzlich zu dem Hobby zurückgekehrt, das ihn berühmt gemacht hat. Am 10. Mai veröffentlichten Justin Bieber und sein Freund Ed Sheeran einen neuen Song, " Es ist mir egal ", der den Popstar wieder in die Öffentlichkeit rückte.

Share It FIRST: