Jussie Smollett könnte erneut dafür verantwortlich gemacht werden

08.23.2019     /     Nachrichten Autor: Alexandra

Jussie Smollett könnte erneut dafür verantwortlich gemacht werden
© Instagram / Jussie Smollett
Im Januar 2019 schrieb er eine Erklärung über einen Angriff auf die Polizei. In seinem Zeugnis griffen ihn zwei Männer an. Sie übergossen ihn mit einer unbekannten Substanz. Und rassistische und homophobe Beleidigungen gerufen. Und Unterstützung für den republikanischen Präsidenten Donald Trump zum Ausdruck bringen.

Einen Monat, nachdem Jussie Smollett eine Erklärung abgegeben hatte, warf Staatsanwalt Kim Fox dem Schauspieler falsche Aussagen vor. Und Angriffe auf sich selbst organisieren. Sein Ziel war das Mitgefühl der Öffentlichkeit.

Jussie Smollett bestreitet den Angriff.

Ein Richter in Chicago hat am Freitag einen Sonderstaatsanwalt ernannt, der den Vorwurf eines ehemaligen Schauspielers im Empire untersuchen soll. Jussie Smollett behauptete, er sei Opfer eines rassistischen Angriffs geworden. Die Behörden hielten seine Aussage für falsch.

Michael Toomin, Richter im Cook County, hat den ehemaligen US-Anwalt Dan Webb damit beauftragt, den Fall zu untersuchen.

Share It FIRST:

TOP