Jussie Smollett wird von der Chicagoer Polizei untersucht

07.14.2019     /     Nachrichten Autor: Alexandra

Jussie Smollett wird von der Chicagoer Polizei untersucht
© Instagram / Jussie Smollett
Die Chicagoer Polizei arbeitete unermüdlich daran, das mutmaßliche Hassverbrechen gegen den Empire-Schauspieler Jussie Smollett auszuräumen. Sie kamen zu dem Schluss, dass es vom Star selbst organisiert werden könnte. Infolgedessen verklagte die Stadt den Schauspieler wegen Überstunden der Polizei, die zur Aufklärung eines komplexen Verbrechens aufgewendet wurden, auf 130.000 Dollar. Derzeit bereitet die Rechtsabteilung eine Zivilklage vor, die beim Bezirksgericht von Cook County eingereicht wird.

In der Zwischenzeit wurde der Chicagoer Polizeikommandant, der die Ermittlungen gegen Jussie Smollett beaufsichtigte, erneut eingestellt, nachdem er letzten Monat das Tempo eingestellt hatte.

Edward Vodnitsky bezahlte 252,50 USD an Gerichtsgebühren für das Ticket. Und anstatt sich schuldig zu bekennen, wurde der Kommandant für das „Verzögerungsprogramm für Reisen in Porter County“ qualifiziert. So können Autofahrer, die in der Geschwindigkeitsüberschreitung gefangen sind, Beschuldigungen des Straßenverkehrs vermeiden, wenn sie im Laufe des Jahres keinen weiteren Verkehrsverstoß begehen. Laut dem Polizeisprecher Anthony Guglielmi wird die Untersuchung des Vorfalls vom Chicago Police Department Interior Bureau untersucht.

Share It FIRST: