Jussie Smollett will Absage

07.10.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Jussie Smollett will Absage
© Instagram / Jussie Smollett
Jussie Smollett möchte, dass eine Klage, die in Chicago gegen ihn eingereicht wurde, vom Bundesstaat zum Bundesgericht verlegt wird. Jussie Smollett glaubt, dass dieser Schritt zu einem fairen Prozess führen wird, da er in Kalifornien lebt und am Set der FOX-Serie in Chicago lebte.

Nachdem die Chicagoer Polizei unermüdlich daran gearbeitet hatte, das mutmaßliche Hassverbrechen gegen einen Schauspieler im Empire herauszufinden, kamen sie zu dem Schluss, dass es vom Star selbst organisiert werden könnte. Infolgedessen verklagte die Stadt den Schauspieler wegen Überstunden der Polizei, die zur Aufklärung eines komplexen Verbrechens aufgewendet wurden, auf 130.000 Dollar. Derzeit bereitet die Rechtsabteilung eine Zivilklage vor, die beim Bezirksgericht von Cook County eingereicht wird.

Die Geschichte zwischen Jussie Smollett und der Stadt Chicago geht also weiter. Das Strafverfahren wurde eingestellt, aber das bedeutet nicht, dass Chicago Jussie Smollett vergessen hat.

Share It FIRST:

TOP