Johnny Depp verklagte Amber Heard

04.16.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Johnny Depp verklagte Amber Heard
© Instagram / Johnny Depp
Johnny Depp verklagte die ehemalige Ehefrau Amber Heard wegen Verleumdung. Die Klage kostete ihn 50 Millionen Dollar. Hurd beschuldigte Johnny Depp bekanntermaßen häuslicher Gewalt.

Vor Gericht erklärte Hurd mehrere Situationen, in denen Depp unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol stand.

Einen Monat nach der Hochzeit, als Folge eines Streits, besiegte Johnny Depp die Wohnung und drehte Heards gesamten Kleiderschrank.

"Er ist einfach verrückt", sagt Hurd.

Hurd zeigte Fotografien, die Verletzungen und Narben an Hurds Körper zeigten, die von Johnny Depp verursacht wurden.

Nach der Scheidung versuchte Johnny Depp wiederholt öffentlich zu widerlegen, was Hurd gelogen hatte, und lehnte den Gebrauch von Drogen und Alkohol ab. Depp bestreitet Hurds Behauptungen der Gewalt und ruft falsch

Share It FIRST: