Johnny Depp was ist neu an einem Fall von häuslicher Gewalt eines Schauspielers

03.24.2019     /     Nachrichten Autor: Camila

Johnny Depp was ist neu an einem Fall von häuslicher Gewalt eines Schauspielers
© Instagram / Johnny Depp
Im Jahr 2016 wurde bekannt, dass Johnny Depp häuslicher Gewalt gegen seine Frau vorgeworfen wird. Laut Amber Heards Aussage über diesen Vorfall schlug Johnny Depp sie und irgendwann drehte sie ein Video, in dem er ein Glas in Wut warf. Sie sagte, dass es anfängt, als Johnny seine Fassung verliert und sie verbal und körperlich anstößt.

Zu dieser Zeit sammelten sich die Leute für Amber und verurteilten Johnnys Verhalten trotz der Äußerungen seiner ehemaligen Frau Vanessa Paradise und Doug Stanhopes bestem Freund, er würde niemals einer Frau schaden. Es wurde sogar so weit, dass sie Amber Handelsmann nannten, der unter dem Gürtel schlug und andere Opfer häuslicher Gewalt missachtet.

Seit dem Zeitpunkt der Prüfung des Falls sind fast drei Jahre vergangen, und die Scheidung wurde vor Gericht beigelegt. Aber bei neuen Details. Dies liegt daran, dass die Leute auf die andere Seite wechseln, nachdem Johnny Depp eine Klage gegen Amber in Höhe von 50 Millionen US-Dollar eingereicht hat.

Amber Heard sprach 2018 über häusliche Gewalt. Dies löste eine Johnny-Klage wegen Diffamierung gegen ihn aus. Diese Entscheidung hänge von der Grundannahme ab, dass Frau Hurd ein Opfer häuslicher Gewalt sei und Herr Depp häusliche Gewalt gegen sie begangen habe, heißt es in der Klage. Darin heißt es auch, dass alle Behauptungen von Amber kategorisch und eindeutig falsch waren und dass es Aussagen von zwei separaten Polizeibeamten, externen Zeugen und 87 neu erhaltenem Überwachungsmaterial gab, das dies widerlegen konnte.

Die Klage führte auch Fälle von Amber's angeblicher Misshandlung ab dem Zeitpunkt ihrer Heirat auf, darunter Schläge und Tritte sowie die Organisation von Angriffen.

Share It FIRST:



TOP Nachrichten