Die Gerüchte über Jennifer Aniston enthüllen

04.17.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Die Gerüchte über Jennifer Aniston enthüllen
© Instagram / Jennifer Aniston
Jennifer Aniston und George Clooney sind seit langem befreundet. Und diese Beziehung hat immer wieder verschiedene Gerüchte ausgelöst. Hier sind die wichtigsten und interessantesten.

Laut einer Quelle im September vergangenen Jahres bat Jennifer Aniston seine Frau George Clooney, ihr zu helfen, den Mann ihrer Träume zu finden. Natürlich wollte Jennifer Aniston zu dieser Zeit keine Beziehung zu irgendjemandem eingehen und wurde kopfüber in die Arbeit gestürzt. Infolgedessen war die Schauspielerin allein.

Im selben Monat wurde berichtet, dass Jennifer Aniston und Brad Pitt ein romantisches Abendessen bei Clooney hatten. Einem Insider zufolge lud Clooney die ehemaligen Ehepartner zu sich ein, um das Ehepaar wieder zusammenzubringen. Die Geschichte war auch falsch. Laut Vertretern von Pitt und Aniston haben sie sich noch nie in Clooneys Haus getroffen. In dieser Zeit befanden sie sich in verschiedenen Städten und drehten in völlig unterschiedlichen Filmen.

Und im August letzten Jahres, als Angelina Jolie noch bei Pitt war, verlangte die Schauspielerin, dass Clooney ihre Freundschaft mit Aniston brechen sollte. Dies ist auch eine falsche Information. Jennifer Aniston und George Clooney sind seit den 90er Jahren befreundet. Aniston und Clooney sprachen während der Dreharbeiten oft miteinander und reisten sogar in die Schweiz und nach Mexiko.

Im März 2018 sprachen Aniston und Pitt über ein Treffen mit Clooney und seiner Frau. Aber Aniston und ihr Ex-Mann erschienen in keiner Weise zusammen. Und obwohl Pitt anlässlich des 50. Geburtstages von Aniston anwesend war, gab es keine Wiederaufnahme des Romans. Und natürlich haben sie Clooney nie getroffen.

2015 wurde berichtet, dass Anniston und Justin Theroux in der Villa Clooney am Comer See heiraten werden. Einige Monate später veranstalteten Aniston und Theroux eine Zeremonie in ihrem Haus in Bel Air.

Share It FIRST: