eminem

Eminem gewann vor Gericht gegen die neuseeländische Nationalpartei

03.12.2019     /     Nachrichten Autor: Dima

Eminem gewann vor Gericht gegen die neuseeländische Nationalpartei
© Instagram / Eminem
Das Eminem-Verlagshaus Eight Mile Style hat beim Obersten Gerichtshof Neuseelands Berufung eingelegt. Der Oberste Gerichtshof Neuseelands fordert die Entscheidung des Dezembers an, den Geldbetrag zu reduzieren, den die konservative National Party des Landes dem Rapper zahlen muss, weil er in einer Fernsehkampagne ein „Lose Yourself“ (Lose Yourself) gezeigt hat.

Die fragliche Werbung wurde von einem so genannten „Sound-Alike-Track“ mit dem Titel „Eminem Esque“ gespickt, den die National Party von einer kommerziellen Musikbibliothek erworben hatte.

Eight Mile Style verklagte die National Party im Jahr 2014 wegen Urheberrechtsverletzung. Nach einem Rechtsstreit, der uns reizvolle Aufnahmen von mit Roben gekleideten Anwälten brachte, die Eminems markenhaftes Pump-Up-Lied vor Gericht hörten, entschied ein Richter für ihn und seinen Kollegen -writers $ 600.000 Neuseeländische Dollar, dies entspricht ungefähr 415.000 US-Dollar.

Share It FIRST:


Jetzt Einkaufen

  Eminem

TOP Nachrichten