Emilia Clarke erzählt wie sich ihre Rolle in der gleichnamigen Fernsehserie Game of Thrones auf den Alltag einer Schauspielerin auswirkt

06.7.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Emilia Clarke erzählt wie sich ihre Rolle in der gleichnamigen Fernsehserie Game of Thrones auf den Alltag einer Schauspielerin auswirkt
© Instagram / Emilia Clarke
In einem kürzlichen Interview zwischen Emilia Clarke und der Schauspielerin von Black Monday fand ein Dialog statt. Emilia Clarke erzählte, dass sie der Serie die besten Jahre ihres Lebens geschenkt habe, seit sie sieben Jahre lang gedreht habe, und Emilia Clarke spielte in der Serie seit der ersten Staffel, die anlässlich ihres 23. Jahrestages Premiere hatte.

Während der Jahre der Dreharbeiten wurde Emilia Clarke sehr an ihre Figur gebunden, zumal laut Emilia Clarke ihre Rolle in der Serie ihr Leben rettete, da sie zu dieser Zeit eine Kopfverletzung hatte.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass Emilia Clarke von einer fast zehnjährigen Beziehung zu der Figur profitiert, die sie nie wieder spielen wird.

Share It FIRST: