Emilia Clarke ist unschuldig am Game of Thrones Skandal

05.11.2019     /     Nachrichten Autor: Camila

Emilia Clarke ist unschuldig am Game of Thrones Skandal
© Instagram / Emilia Clarke
Es gab viele Gerüchte und Skandale über die letzte Game of Thrones-Saison. Aber eines der beliebtesten muss Skanadal mit der Teilnahme von Emilia Clarke und modernen Kaffeetasse sein, die in der Szene der Feier des Sieges erschien.

Obwohl der Pokal selbst in der Vergangenheit war, wurde Emilia Clarke in der Gegenwart in sozialen Netzwerken erwähnt, um die Situation mit dem Skandal zu beleuchten.

Emilia Clarke hat ein Foto geteilt, das angeblich vor einigen Spielzeiten unter Beteiligung anderer Schauspieler aufgenommen wurde.

Star of Game of Thrones signierte so das Foto: Ich trinke nicht einmal Starbucks. Ich habe keine Ahnung, wer es war. Das Lustige ist, dass es in Belfast keinen Kaffee gibt, der Starbucks verkauft.

Wir können also sagen, dass der gute Name Daenerys von Verleumdung befreit ist.

Share It FIRST: