Dolly Parton bedauert seine Ablehnung gegenüber Elvis

08.25.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Dolly Parton bedauert seine Ablehnung gegenüber Elvis
© Instagram / Dolly Parton
Die Luftwaffe hat die Dreharbeiten zu einem Dokumentarfilm über Dolly Parton in voller Länge angeordnet. Er wird diesen Herbst ausgestrahlt. Der 73-jährige Sänger erzählte eine interessante Geschichte über Elvis Presley.

Dolly Parton ist der Autor seiner Songs. Und sie schützt ihre Lieder sehr. Deshalb weigerte sich Dolly Parton, Elvis die Melodie für den Song aufnehmen zu lassen, ich werde dich immer lieben. Das Lied war der erste Dolly Parton-Hit in den US-Charts. Als sie es 1974 veröffentlichte. Es wurde später als das Lied von Whitney Houston im Jahr 1992 bekannt.

Elvis mochte dieses Lied wirklich. Die frühere Frau von Elvis Priscilla erzählte der Sängerin kürzlich, dass sie und Elvis das Gerichtsgebäude nach der Scheidung verlassen und es ihr vorgesungen hätten. Dass ich dich immer lieben werde. Aber es ging nicht um Elvis.

Die Dokumentation heißt Dolly Country. Der Film wird die Fans mit der 50-jährigen Reise von Dolly Parton in ihre Karriere in der Musikindustrie faszinieren.

Share It FIRST:

TOP