Demi Lovato konzentriert sich auf seine Nüchternheit

04.3.2019     /     Nachrichten Autor: Camila

Demi Lovato konzentriert sich auf seine Nüchternheit
© Instagram / Demi Lovato
Demi Lovato gab gegenüber ihren Fans zu, dass sie nach sechsjähriger Nüchternheit einen Rückfall erlitt. Es war nicht leicht für sie, ihre Krankheit zu bekämpfen. Im Juni 2018 veröffentlichte der Sänger das Lied "Sober".

Einen Monat später wurde sie mit einer Überdosis Drogen ins Krankenhaus gebracht. Dann betrat der Sänger das Rehabilitationszentrum. Jetzt ist Demi Lovato sehr gesund und konzentriert sich auf einen nüchternen Lebensstil. Nach einer Überdosis hatte der Superstar viel Zeit, um über seinen Lebensweg nachzudenken.

Seit seiner Kindheit hatte eine Berühmtheit mit vielen Problemen zu kämpfen. Als Teenager hat sich Demi Lovato selbst mit Alkohol und Drogen selbst behandelt. Bei ihr wurde später eine bipolare Störung diagnostiziert.

Eine beliebte Sängerin war schon immer offen mit Fans über ihre Probleme. Jetzt kann jeder, der auch Probleme hat, seine Unterstützung geben.

Share It FIRST:

TOP