Channing Tatum verklagt eine Frau

07.4.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Channing Tatum verklagt eine Frau
© Instagram / Channing Tatum
Channing Tatum reichte eine Klage gegen eine Frau ein, die das Haus des Sterns betrat und ungefähr zehn Tage darin saß. Das Haus befindet sich in Los Angeles.

Die Klage gibt die Tatsachen an, die die Partei eingereicht hat. Eine unbekannte Frau betrat das Haus des Sterns und setzte sich hinein, woraufhin sie vom Assistenten des Sterns entdeckt wurde. Ein Assistent rief die Polizei an, die die Frau später festnahm. Sie wurde unter Zivilverhaftung gestellt.

Die Frau erklärte, dass Channing Tatum im Haus keine illegalen Handlungen durchführte und von einem Freund des Künstlers ins Haus eingeladen wurde. Channing Tatum sagt, dass er zuvor Briefe mit mehrdeutigem Inhalt über ein frühes Treffen mit jemandem erhalten habe.

Share It FIRST:

TOP