Bushido braucht Polizeischutz

06.9.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Bushido braucht Polizeischutz
© Instagram / Bushido
Arafat Abu Shaker ist als Anführer des Clans der erweiterten Abu Shaker-Familie gezwungen, gegen brutale Anschuldigungen vorzugehen. Außerdem wird diese Großfamilie immer wieder angeklagt. Sie sind in illegalen Betrug verwickelt.

Bushido machte kürzlich seinen ehemaligen Freund, den Anführer einer kriminellen Bande, für die Vorbereitung eines Angriffs auf seine Familie verantwortlich. Aber er selbst bestreitet dies. Seit dem Streit zwischen Bushido und seinem Freund vor über einem Jahr haben sie immer wieder mit Journalisten gesprochen.

In jüngerer Zeit äußerte sich Innenminister Geisel zur Trennung von Arafat und Bushido und hofft, dass es aufgrund von Bushidos Streit und seines Gruppenführers einen Bushido-Effekt geben wird, der junge Menschen vor der Arbeit mit Mitgliedern des kriminellen Clans schützen soll. Er fügt hinzu: Bushido, der sich an die Clans gewandt hat, braucht jetzt selbst Polizeischutz.

Share It FIRST:



  Bushido