Brad Pitt ist verärgert über die Entscheidung von Angelina Jolie seinen Nachnamen aufzugeben

04.16.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Brad Pitt ist verärgert über die Entscheidung von Angelina Jolie seinen Nachnamen aufzugeben
© Instagram / Brad Pitt
Die Scheidung von Brad Pitt und Angelina Jolie ist bereits zuverlässig bekannt. Fast drei Jahre dauerten ein ziemlich lauter Scheidungsprozess einer Hollywood-Familie.

Es gab viele Gerüchte über die mögliche Wiedervereinigung von Brad Pitt und Angelina Jolie. Aber heute hat das Paar die familiären Beziehungen offiziell abgebrochen.

Brad Pitt und Angelina Jolie beschlossen, dass ihre Kinder unter dem Nachnamen Jolie-Pitt bleiben werden.

Angelina und Brad sind diese Woche offiziell geschieden, teilen sich aber immer noch ein gemeinsames Eigentum.

Der Quelle zufolge ist Brad Pitt verärgert, dass ihre Ehe mit Angelina Jolie beendet ist. Der langwierige Scheidungsprozess zwang Brad, zu überlegen, ob er in der Zukunft heiraten sollte. Er bezweifelt, dass er dem zukünftigen Liebling noch einmal seinen Namen geben kann. Als seine Ehe endete, war ihm das Herz gebrochen, und jetzt war sie verärgert, dass sie ihren Nachnamen zurückgegeben hatte.

Share It FIRST: