Ariana Grande scheint während eines Konzerts bei den iHeartRadio Music Awards nicht wiederzuerkennen

03.15.2019     /     Nachrichten Autor: Camila

Ariana Grande scheint während eines Konzerts bei den iHeartRadio Music Awards nicht wiederzuerkennen
© Instagram / Ariana Grande
Ariana Grande glänzt während ihres vorab aufgezeichneten Auftritts bei den iHeartRadio Music Awards 2019 mit Glamour und Grazie.

Fans ihres neuen Albums werden sich freuen, als der 25-jährige Star zum ersten Mal "Needy" spielt!

Während Grande normalerweise farbenfrohe Ensembles trägt, ist ihr Bühnenoutfit eine einzigartige Wahl. Sie zeigt immer noch ihre verspielte Seite, aber ihr neuer Look verleiht ihrer neuesten Stiländerung ein neues Leben. Sie verzichtet auf ihre gewöhnlichen schößchenähnlichen Kleider und oberschenkelhohen Stiefel und entscheidet sich für etwas mehr Eleganz und Eleganz.

Mit einer karierten Hose, Stiefeletten und einer schwarzen Bralette mit übergroßem Button-Down ist dies wohl der beste Modemoment von Ariana. Und es ergänzt perfekt ihren sanften, schwülen Song "Needy", der aus ihrem neuen Album "Thank U, Next" stammt.

Ähnlich wie bei ihrem Outfit, ist ihr Schönheitslook genauso atemberaubend wie ihr Aufstehen.

Der 25-jährige Star behält ihre berühmte Kontur und ihren nackten Lippenstift und entscheidet sich für eine kühnere Frisur. Sie trägt ihr illustres hohes Pony, aber anstatt es glatt zu halten, macht sie es mit einem Blasendesign mehr Spaß. Mit dem Bogendetail wirkt es fast wie von Brigitte Bardot inspiriert.

Tatsächlich ärgerte sie sich am 26. Februar mit ihrem voraufgezeichneten Performance-Beauty-Look. Sie schrieb: "Ich würde beim nächsten Update bitte noch einige weitere Planet-Emojis genießen. Ich könnte einen Jupiter, einen Neptun und einen Saturn verwenden. "

In der Vergangenheit hat das Starlet von Disco-inspirierten Ensembles über überdimensionierte Pullover bis hin zu sexy Sportbekleidung bei einem mit Stars besetzten Event alles gerockt. Es ist klar, dass sie diesmal einen anderen Weg eingeschlagen hat.

Darüber hinaus ist der Sänger "Thank U, Next" in sieben Kategorien nominiert und gewinnt den begehrten Artist of the Year-Preis und das Pop-Album des Jahres.

Share It FIRST: