anitta

Anitta machte ein Abschiedslied

07.10.2019     /     Nachrichten Autor: Oksana

Anitta machte ein Abschiedslied
© Instagram / Anitta
In Brasilien fand die Beerdigung des großen Sängers der Chefinova Joan Gilberto statt. Fans aus aller Welt ehrten den großartigen Sänger bei seiner Beerdigung in Rio de Janeiro.

Ein kleines Streichorchester und ein kleiner Chor führten eines der berühmtesten Lieder von Gilberto Chega de Saudade auf, als sein Körper am Eingang des Stadttheaters von Rio de Janeiro ausgestellt wurde.

Früher am Montagmorgen stand seine Frau Maria do Seu neben der Leiche, während die Fans vorbeikamen, um sich zu verabschieden. Auch Ex-Frau Claudia Faisol war anwesend. Hinter dem Sarg von Gilberto standen riesige Trauerkränze mit Plakaten, auf denen der Meister der Meister Juan Gilberto und All die Liebe zu unserem Genie Juan stand. Ein Fan stand auf der Treppe des Theaters und hielt ein selbstgemachtes Schild mit der Aufschrift: Geh mit Gott, Juan Gilberto.

João Gilberto, zweifacher Grammy-Gewinner, wurde auch im Finale des Copa America-Fußballturniers in Rio de Janeiro geehrt.

Zehntausende Fans blieben für Gilberto stehen, bevor das Spiel am Sonntag begann, und Popstar Anitta beendete seine Vorstellung und rief: Licht für den Meister, Juan Gilberto!

In einer gemeinsamen Erklärung erklärten die Recording Academy und die Latin Recording Academy, dass er der Boss-Nova-Musikarchitekt sei und dass sein innovativer Stil und seine Beherrschung der Musikkunst dazu beigetragen hätten, das Genre zu einem weltweiten Phänomen zu machen.

Ein 88-jähriger Mann starb am Samstag in seinem Haus in Rio de Janeiro.

Share It FIRST:

  Anitta

TOP